E-zine - Punk / Hardcore / Rock / Metal

Auftragsdatenverarbeitungsvertrag Muster kostenlos

13 de julho de 2020 | Publicado por: admin

a) die Streitigkeit auf die Mediation durch eine unabhängige Person oder gegebenenfalls durch die Aufsichtsbehörde zu verweisen;b) die Streitigkeit an die Gerichte des Mitgliedstaats zu verweisen, in dem der Datenexporteur niedergelassen ist. Eine direkte Verbindung mit den Facebook-Servern wird hergestellt, wenn ein Nutzer auf eine Funktion auf dieser Website zugreift, die ein solches Plugin enthält. Facebook überträgt die Plugin-Inhalte direkt an das Gerät des Nutzers, das dann in das Online-Angebot integriert wird. In diesem Zusammenhang können die verarbeiteten Daten zur Erstellung von Benutzerprofilen verwendet werden. Wir haben daher keinerlei Einfluss auf den Umfang der von Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhobenen Daten. Die Informationen, die wir unseren Nutzern zur Verfügung stellen, basieren auf dem, was wir wissen. i) jedes rechtsverbindliche Ersuchen um Offenlegung der personenbezogenen Daten durch eine Strafverfolgungsbehörde, sofern nichts anderes verboten ist, wie z. B. ein strafrechtliches Verbot zur Wahrung der Vertraulichkeit einer Strafverfolgungsuntersuchung; Mit der Registrierung zum Newsletter erklären Sie sich damit einverstanden, dass die zur Verarbeitung bereitgestellten Daten zum Versenden und Empfangen von E-Mails (Punkt a) Art. 6 Abs. 1 DSGVO) verarbeitet werden. Darüber hinaus erklären Sie sich damit einverstanden, dass YAZIO Daten zu Ihren Benutzermustern sammelt und verarbeitet (d. h.

Links in der E-Mail öffnen und anklicken), um die Mailings an Ihre spezifischen Bedürfnisse anzupassen; Wenn Sie z.B. mehrmals auf Links zu Thema A klicken, aber nie auf Links zu Thema B klicken, erhalten Sie in zukünftigen Mailings nur Links zu Thema A. Artikel 25 schreibt vor, dass der Datenschutz in die Entwicklung von Geschäftsprozessen für Produkte und Dienstleistungen integriert werden muss. Datenschutzeinstellungen müssen daher standardmäßig auf einem hohen Niveau festgelegt werden, und der für die Verarbeitung Verantwortliche sollte technische und verfahrenstechnische Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass die Verarbeitung während des gesamten Verarbeitungslebenszyklus der Verordnung entspricht. Die für die Verarbeitung Verantwortlichen sollten auch Mechanismen implementieren, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht verarbeitet werden, es sei denn, dies ist für jeden spezifischen Zweck erforderlich. Klausel 5 buchstabe a): Aussetzung der Datenübertragung und Kündigung “Europäisches Datenschutzrecht” datenschutzrechtlich geltende Datenschutzgesetze, einschließlich: i) Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und über den freien Verkehr dieser Daten (Allgemeine Datenschutzverordnung) (“DSGVO”); ii) Richtlinie 2002/58/EG über die Verarbeitung personenbezogener Daten und den Schutz der Privatsphäre im Bereich der elektronischen Kommunikation; und iii) anwendbare nationale Durchführungen von i) und ii); oder (iii) in Bezug auf das Vereinigte Königreich alle anwendbaren nationalen Rechtsvorschriften, die die DSGVO oder andere Gesetze in Bezug auf Daten und Privatsphäre infolge des Austritts des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union im innerstaatlichen Recht ersetzen oder umwandeln; und (iv) Bundesdatenschutzgesetz vom 19. Juni 1992 und deren Verordnung; in jedem Fall, je nach Änderung, Ablösung oder Ersatz. Weitere Informationen darüber, wie YouTube mit Nutzerdaten umgeht, finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: policies.google.com/privacy?hl=en. Zendesk wird auf der Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. A. 6 (1) DSGVO und eine Datenverarbeitungsvereinbarung gemäß Art. 28 (3) Satz 1 DSGVO.

d. Vertraulichkeit. HubSpot stellt sicher, dass alle Mitarbeiter, die HubSpot zur Verarbeitung personenbezogener Daten in seinem Namen ermächtigt, angemessenen Vertraulichkeitsverpflichtungen (ob vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen) in Bezug auf diese personenbezogenen Daten unterliegen. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten erteilt haben, haben Sie das Recht, diese Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung jederzeit zu widerrufen. In diesem Fall werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich ausgelöschen. Authentifizierung: HubSpot implementierte eine einheitliche Kennwortrichtlinie für seine Kundenprodukte. Kunden, die über die Benutzeroberfläche mit den Produkten interagieren, müssen sich authentifizieren, bevor sie auf nicht öffentliche Kundendaten zugreifen können. iii) jede Aufforderung, die direkt von den betroffenen Personen entgegengenommen wird, ohne auf diesen Antrag zu antworten, es sei denn, sie ist dazu anderweitig befugt; 3.



.

Facebook

Twitter

Instagram

Instagram

Besouros.net 2002 - 2015 | Contato: besouros@besouros.net