E-zine - Punk / Hardcore / Rock / Metal

Befristeten Vertrag kündigen öffentlicher dienst

13 de julho de 2020 | Publicado por: admin

Im Falle des Abschlusses der allgemeinen Grundbildung oder des Verlassens der allgemeinen Bildungseinrichtung nach dem Bundesgesetz haben Personen das Recht, mit Vollendung des 15. Lebensjahres Arbeitsverträge abzuschließen. Wird ein Arbeitsvertrag geschlossen, so hat er seine Gültigkeitsdauer und die Umstände (Gründe) als Gründe für den Abschluss des Arbeitsvertrages für die jeweilige Laufzeit gemäß diesem Kodex und anderen Bundesgesetzen anzugeben. Ein Vertrag über die volle Haftung kann mit Mitarbeitern religiöser Organisationen gemäß der in der internen Regelung der religiösen Organisation festgelegten Liste geschlossen werden. Die Entscheidung des Arbeitgebers, die Beschäftigung mit Ursache zu beenden, wird den Grundsätzen der progressiven Disziplin folgen. Schwere Verstöße können zur sofortigen Kündigung führen. Beim Abschluss eines Arbeitsvertrages mit einem einzelnen Arbeitgeber verpflichtet sich ein Arbeitnehmer, die im Vertrag festgelegte und nicht gesetzlich verbotene Arbeit auszuführen. Vertreter von Arbeitnehmern, die an Tarifverhandlungen teilnehmen, dürfen für die Dauer dieser Tätigkeit ohne vorherige Zustimmung der Stelle, die ihre Vertretung genehmigt, keine Disziplinarstrafe erhalten, auf andere Arbeit versetzt oder auf Initiative des Arbeitgebers entlassen werden, mit Ausnahme der Fälle, in denen ihre Arbeitsverträge gekündigt werden, weil sie eine Straftat begehen, die nach diesem Kodex andere Bundesgesetze mit ihrer Entlassung nach sich zieht. Wenn der Arbeitnehmer sein persönliches Eigentum mit Zustimmung und Wissen des Arbeitgebers und im Interesse des Arbeitgebers nutzt, erhält der Arbeitnehmer eine Entschädigung für die Verwendung, Die Verschleiß(Abwertung) des Werkzeugs, des persönlichen Transports, der Ausrüstung und anderer technischer Mittel und Materialien des Arbeitnehmers sowie eine Entschädigung für die kostendeckenden Kosten, die sich aus deren Verwendung ergeben. Die Höhe der Aufwandsentschädigungen wird durch die schriftlich emittierte Vereinbarung der Parteien des Arbeitsvertrags festgelegt.

Die Vertretungseinheit der Arbeitnehmer, die den Streik danach ausgerufen hat und nicht beendet hat, haftet für Verluste, die dem Arbeitgeber durch den Streik auf eigene Kosten und in der vom Gericht festgesetzten Höhe entstanden sind. Arbeitgeber: Die Regierung von Neufundland und Labrador, vertreten durch das Treasury Board, das ein Ausschuss des Exekutivrats ist, der für alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Personalverwaltung im öffentlichen Dienst zuständig ist. Für medizinisches Personal, das in organisationen des öffentlichen Gesundheitswesens beschäftigt ist, die in ländlichen Gebieten und kleinen Städten leben und arbeiten, kann die Zahl der Arbeitsstunden, die für eine doppelbeschäftigte Arbeit zur Verfügung stehen, durch die Entscheidung der Regierung der Russischen Föderation erhöht werden, die unter Berücksichtigung der Meinung der jeweiligen gesamtrussischen Gewerkschaft und eines Arbeitgeberverbandes getroffen wird. Vertreter der Arbeitgeber bei Tarifverhandlungen, Abschluss oder Änderung des Tarifvertrags sind der Organisationsleiter oder die von ihm gemäß diesem Kodex ermächtigten Personen, Gesetze, andere normative Rechtsakte, Gründungsdokumente der Organisation und lokale normative Handlungen. Arbeitnehmervertreter und Arbeitgeber nehmen an Tarifverhandlungen zur Vorbereitung, zum Abschluss und zur Änderung des Tarifvertrags und des Tarifvertrags teil und sind berechtigt, die Initiative für die Durchführung solcher Tarifverhandlungen zu ergreifen. Der Arbeitgeber kann das Arbeitsverhältnis aus Gründen beenden, die nicht mit gründen zusammenhängen. Die Kündigung ohne Grund ist nicht dasselbe wie Situationen, in denen Positionen beseitigt werden. Bitte beachten Sie die Positionsbeseitigungsrichtlinie. Gegenseitige Verpflichtungen der Arbeitnehmer und des Arbeitgebers können in den Tarifvertrag zu folgenden Fragen aufgenommen werden: Artikel 56.



.

Facebook

Twitter

Instagram

Instagram

Besouros.net 2002 - 2015 | Contato: besouros@besouros.net