E-zine - Punk / Hardcore / Rock / Metal

Tarifvertrag ausbildung tfa

4 de agosto de 2020 | Publicado por: admin

Kanada: Bildungsgewerkschaft fordert mehr Zeit für Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst Die Dienstbedingungen für Lehrer aller Bildungsstufen und Bildungsarten werden in einem Tarifverhandlungsprozess und in den einschlägigen Rechtsvorschriften vereinbart. Die Tarifverhandlungen werden zwischen der Gewerkschaft bildung (OAJ) und den Arbeitgeberverbänden geführt, im Falle der Grund- und Sekundarstufe II am häufigsten mit den Arbeitgebern der lokalen Gebietskörperschaften im Abstand von 1 bis 3 Jahren. Der Organisationsgrad der finnischen Lehrer ist international sehr hoch. Fast 95 Prozent der Vollzeitlehrer sind Mitglieder der Gewerkschaft Erziehung, die Lehrer von der frühkindlichen Betreuung bis zur Hochschulbildung vertritt. Die Kündigungsfrist für Inhaber von Dauerplanstellen hängt von der Dauer der Dienstzeit ab. Ein Lehrer, der eine ständige Stelle im Dienst einer örtlichen Behörde innehat, und ein ständiger stündlich bezahlter Lehrer können gemäß der Kündigungsfrist, die je nach Dienstdauer zwischen 1 und 6 Monaten schwankt, entlassen werden. Ein Bediensteter auf Zeit (Ersatzlehrer, vorübergehender Inhaber einer unbesetzten Stelle) kann eine Frist von 14 Kalendertagen erhalten. Ein befristeter Vertrag mit fester Laufzeit kann mit einer Frist von 30 Tagen gekündigt werden. Für Staatsbedienstete gelten 2–6 Monate für Dauerbeschäftigte und 30 Tage für Leiharbeitnehmer mit befristeten Verträgen. In der Privatwirtschaft beträgt die Kündigungsfrist laut Tarifvertrag je nach Dauer der Beschäftigung 1 bis 6 Monate.

Die Website von TUC Education enthält unser gesamtes Ausbildungsangebot für Gewerkschaftsvertreter. Gewerkschaftsvertreter haben ein Recht auf angemessene bezahlte Auszeit, um gewerkschaftliche Aufgaben zu erfüllen und Eine Ausbildung zu absolvieren. Sie haben auch das Recht auf eine angemessene unbezahlte Auszeit für Gewerkschaftstätigkeiten. Es gibt gesonderte Vorschriften für Gewerkschaftsvertreter für Gesundheit und Sicherheit, Arbeitnehmervertreter und Gewerkschaftsbildungsvertreter (ULRs). Der ACAS-Kodex betont, dass die Ausbildung für Gewerkschaftsvertreter wichtig ist, damit sie ihre Aufgaben erfüllen können, und dass sie sowohl neuen als auch erfahrenen Vertretern zur Verfügung stehen sollte. Vertretern einer vom Arbeitgeber anerkannten Gewerkschaft sollte eine angemessene bezahlte Auszeit gewährt werden, um eine Ausbildung in Aspekten der Arbeitsbeziehungen zu absolvieren, die für die von ihnen erfüllten gewerkschaftlichen Pflichten relevant sind. Der Kodex enthält die folgenden Beispiele für relevante Schulungen; Diese Workshops werden auf den Inlands aus den Jahren 2018 und 2019 aufbauen, um gemeinsame Schulungen für Zoll-, Landwirtschafts- und Transitgrenzbehörden in Entwicklungsländern anzubieten. Auf der Grundlage der Erfahrungen mit der Durchführung von Pilotaktivitäten und der eingegangenen Rückmeldungen werden im Jahr 2020 je nach Nachfrage weitere Aktivitäten der Grenzbehörden stattfinden, insbesondere dort, wo die Länder bei den Notifizierungen hinterherhinken, den Bedarf bewerten, die Unterstützung von Gebern und Umsetzungspartnern ermitteln und sich auf die Umsetzung zubewegen.



.

Facebook

Twitter

Instagram

Instagram

Besouros.net 2002 - 2015 | Contato: besouros@besouros.net